Dienstag, 22. Oktober 2013

Geburtstagskind

Mein liebstes Blog,

heute vor einem Jahr habe ich all meinen Mut zusammen genommen.
Ich wollte dich gern in meinem Leben haben, dachte nach über deine Farben, darüber, dass ich eine lausige Fotografin bin und suchte nach einem Namen für dich.
Und dann schrieb ich meinen ersten Beitrag.
Vieles beim Bloggen war einfacher, als ich es befürchtet hatte.

Nachdem meine Reise mit dir nun ein Jahr dauert, habe ich aber auch bemerkt, wie viel ich noch überhaupt nicht verstehe. Da gibt es sooo viel zu entdecken und zu lernen!
 In manchen Wochen bist du mir ein Buch mit sieben Siegeln und ich frage mich, ob ich es nicht einfach lassen sollte. Und dann gibt es Tage, an denen ich so erfüllt bin, weil du mir die Möglichkeit gibst, etwas Schönes zu teilen.

Gerade jetzt sehe ich vor meinem inneren Auge das Bild eines kleinen Pflänzchens.
Es hat lange geruht und Kraft gesammelt.
Es hat sich mühsam durch die Erde gekämpft, bis es zum ersten Mal einen Windhauch spührte.
Langsam, kaum merklich ist es gewachsen.
Und hat irgendwann zaghaft sein erstes Blättchen zur Sonne ausgestreckt.
Wer weiß, was dieses Pflänzchen werden will?

Ich habe im letzten Jahr jeden Millimeter deines Wachstums verfolgt und war froh und stolz über jeden noch so kleinen, zaghaften Fortschritt.
Es ist gut, dass du da bist.

Lass uns weiter wachsen.
Stück für Stück, in Richtung Glück.

Kommentare:

  1. Alles Liebe nachträglich zum Bloggeburtstag!
    Freu mich, dass es dich gibt!

    AntwortenLöschen
  2. wow! 1 Jahr! Glückwunsch und auf alle Fälle 'weiter so' allerliebste Kyra! :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kyra,

    so wunderbar hast du diesen Post geschrieben. Ich freue mich auf jeden Fall sehr, weiter von dir zu lesen. Alles Liebe zum Bloggergeburtstag.

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Was denkst du?